Die Arche Freiburg

Die Arche Freiburg 2018-05-22T16:39:27+00:00

L‘ Arche Fribourg ist Mitglied der von Jean Vanier gegründeten internationalen Föderation der Arche-Gemeinschaften. Sie ist als gemeinnützig anerkannt, Teil des Netzwerks spezialisierter Institutionen im Kanton Freiburg und OFAS/AI 2000 zertifiziert.

Sie besteht aus drei Wohngemeinschaften im Zentrum von Fribourg. Etwa dreißig Menschen, von denen die Hälfte eine kognitive Beeinträchtigung besitzt, teilen das alltägliche Leben miteinander. Die Bewohner und Bewohnerinnen mit einer kognitiven Beeinträchtigung sind das Herz der Gemeinschaft: sie finden ein Zuhause, in dem sie sich voll anerkannt fühlen können, das ihnen Sicherheit und Zugehörigkeit bietet.

Das Leben in unseren drei Häusern ist geprägt von der beruflichen Tätigkeit und den persönlichen Freizeitaktivitäten jedes Einzelnen sowie von gemeinsamen Mahlzeiten und geselligen Momenten. Einmal in der Woche ermöglicht ein Treffen zwischen allen Bewohnern, das Leben in der Wohngemeinschaft zu organisieren, Neuigkeiten auszutauschen und die Begleitung der Bewohner und Bewohnerinnen mit einer Beeinträchtigung zu gewährleisten.

Die Geschichte der L`Arche Fribourg

Anfang der 80er Jahre gingen Marie-Louise und Armand Coquoz mit ihrem letzten Kind, das das Down-Syndrom hat, auf Reisen. Sie wollten ihrem Sohn unterschiedliche Lebensorte und Wohnmöglichkeiten vorstellen.

«Was wird aus unserem Kind, wenn wir weg sind? Wer wird es aufnehmen? Das war unsere grosse Sorge, eine Sorge, die alle Eltern eines behinderten Menschen nur zu gut kennen. Wir hatten Angst vor großen Gruppen und vor «Wohnghettos». Das Ideal für uns war eine Art große Familie von Menschen jeden Alters, mit behinderten und nichtbehinderten Menschen. Deshalb haben wir uns auf den Weg gemacht, um zu sehen, was anderswo passiert.»
Sie besuchten große und kleine Institutionen. Manchmal ist ihr Sohn nicht einmal aus dem Auto ausgestiegen. Nur in einer kleinen Gemeinschaft in der Nähe von Brüssel zeigte er seinen Eltern, dass er sich wohl fühlte und nicht mehr wegwollte.

Das Kind hatte sich für seinen Lebensstil entschieden: eine kleine Familiengemeinschaft. Seine Eltern versuchten deshalb, eine Wohngemeinschaft nach dem Vorbild der Gemeinschaften der Arche von Jean Vanier zu gründen. Mit diesem Projekt wurde die Arche Fribourg ins Leben gerufen.

Wohngemeinschaften

foyer

WOHNGEMEINSCHAFT LA GROTTE

Die Wohngemeinschaft « La Grotte » existiert seit 1983. In dieser Wohngemeinschaft können bis zu 14 Personen leben, davon 6 Personen mit einer kognitiven Beeinträchtigung.

Adresse

Zugangsplan

foyer

WOHNGEMEINSCHAFT BÉTHANIE

Diese Wohngemeinschaft wurde 1995 gegründet. Hier können bis zu 12 Personen ein Zuhause finden, davon 6 Personen mit einer kognitiven Beeinträchtigung.

Adresse

Zugangsplan

foyer

WOHNGEMEINSCHAFT GRAIN DE SEL

Die jüngste Wohngemeinschaft der L`Arche Fribourg wurde im Jahr 2000 ins Leben gerufen. Insgesamt können bis zu 7 Personen in diesem Haus leben, davon 3 Personen mit einer kognitiven Beeinträchtigung.

Adresse

Zugangsplan

News

Neues Projekt einer Arche Gemeinschaft in Beromünster

16 Apr 2018|0 Comments

Am 22.9 wird die Projektgruppe Beromünster mit einem Stand am Markt zum St-Michaelstag teilnehmen. Wir möchten mit Ihnen zu unserem Projekt ins Gespräch kommen und [...]

(Français) Témoignage d’un civiliste

16 Apr 2018|0 Comments

Leider ist der Eintrag nur auf Französisch verfügbar.

Karneval im Arche Fribourg

7 Mär 2018|0 Comments

Freitag, 9. Februar, Karneval im Arch Fribourg Am Freitag, den 9. Februar feierten wir Karneval in der Grotte. Es gab viele Leute aus allen drei [...]

Schließ dich uns an

emplois
JOBS
benevoles
FREIWILLIGE
benevoles
FREIE PLÄTZE

Teil der Arche zu sein, ist nicht nur ein Job.“ Im Bewusstsein, eine gemeinsame Menschlichkeit zu teilen, die größer ist als unsere Unterschiede „, sind wir Frauen und Männer aller Berufe, mit oder ohne Behinderung, die sich entschieden haben, in einer familiären Atmosphäre zusammenzuleben.

Menschen mit kognitiver Beeinträchtigung werden in ihrem täglichen Leben von einem Team von Assistenten begleitet, die sich um ihr körperliches und seelisches Wohlbefinden kümmern und sie bei der Entwicklung ihrer Fähigkeiten, ihrer Autonomie und ihrer Gaben unterstützen. Dieses Team besteht aus Fachleuten und Freiwilligen, unabhängig davon, ob sie in unseren Häusern wohnen oder nicht, sowie aus Auszubildenden, Praktikanten und Zivildienstleistenden.

Es gibt andere Formen des Engagements im Leben der Gemeinschaft: durch die Mitwirkung Heims als Freiwilliger, durch die Freundschaft mit der Gemeinschaft oder einfach durch einen Besuch bei uns (um eine Mahlzeit oder einen anderen Moment der Geselligkeit zu teilen), als Mitglied des Vereins, als Spender oder im gemeinsamen Gebet.

2017 Feiern – siehe Termine

FREIWILLIGE

Kontakt

Personalmanager

rh[at]arche-fribourg.ch

JOBS

Kontakt

Personalmanager

rh[at]arche-fribourg.ch

SENDEN SIE UNS EINE NACHRICHT

L’ARCHE FRIBOURG

  • Schulleiterin l’Arche Fribourg
  • Myriam Martinez Piller

  • Avenue Jean Gambach 28, 1700 Fribourg

  • +41 26 323 15 85

  • Kontoverbindung

    CCP 17-10550-5

    IBAN CH62 0900 0000 1701 0550 5