lieu croissance

Arche Schweiz

In der Schweiz wurde 1983 die erste Archegemeinschaft «La Corolle» in Versoix (GE) gegründet. Es folgten kurz darauf im selben Jahr die Arche in Fribourg und 1985 die Arche «Im Nauen» in Hochwald und Dornach (SO). Insgesamt leben dort heute rund 80 Menschen mit einer kognitiven Beeinträchtigung.

Jede Gemeinschaft der Arche ist als Verein konstituiert, autonom in der Leitung und hat einen eigenen Vorstand.

Die Arche Schweiz, auch „Föderation der Schweizer Vereine der Archegemeinschaften“ genannt, ist ebenfalls ein Verein im Sinne von Artikel 60 ff. des Schweizerischen Zivilgesetzbuches, mit eigenen Statuten und eigenem Vorstand. Sie ist Mitglied der Arche International.

Der Auftrag der Arche Schweiz ist vielfältig:

  • die Gemeinschaften begleiten und sie in ihrer Aufgabe unterstützen,
  • Schulungen für Mitarbeitende anbieten,
  • Treffen auf nationaler Ebene organisieren und unterstützen,
  • die Werte der Arche in der Schweiz bekannt machen,
  • die Entstehung neuer Gemeinschaften begleiten,
  • solidarisch mit den Gemeinschaften in den Entwicklungsländern sein, in denen es wenig oder keine Unterstützung durch die öffentliche Hand gibt,
  • die Mitgliedschaft der Gemeinschaften in der Internationalen Föderation der Arche gewährleisten, deren Mitglied auch die Arche Schweiz ist.

Die Arche Schweiz verfolgt keine profitorientierten oder kommerziellen Ziele. Um ihr Funktionieren zu gewährleisten, erhält sie Beiträge von den Gemeinschaften, die sie durch Spendenaufrufe ergänzen muss. Sie beschäftigt eine nationale Leiterin, Virginie Kieninger (50%), und eine Verwaltungsassistentin, Heike Finus (10%).

Der Vorstand setzt sich aus einem Vertreter des Vorstands jeder Gemeinschaft sowie aus externen Mitgliedern zusammen. Unter dem Vorsitz von Pierre Epiney besteht er derzeit aus 6 Mitgliedern.

Die Arche Schweiz hat keine Büros, sondern verwendet eine Vereinsadresse.

Die neuesten Berichte aus der Arche Schweiz (auf das Bild klicken) :

Bericht Arche Schweiz 2019
Falten Arche Helvetia
Bericht Arche Schweiz 2017
Bericht Arche Schweiz 2016